Schattenreich
  Startseite
  Über...
  Archiv
  poetisches palaver
  visuelle verunstaltungen
  zitierte zeilen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    traumnebelfetzen
    - mehr Freunde



http://myblog.de/klammeraffe

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ich schließe meine Augen und sehe dein Gesicht
Und denke wiederholt einmal, du tust es leider nicht
Ich träum von deiner Nähe und deiner warmen Hand
Doch wach ich auf, dann seh ich nur diese leere Wand

Ich versuch mich zu zerstören, so wie du mich verletzt
Versuche mir zu wünschen, ich wär' nicht mit dir vernetzt
Doch wahr ist, dass ich weine, so oft wenn ich dich sah
Und immer wieder glaube ich, ich sähe endlich klar
15.2.11 05:13
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Moppi (16.2.11 11:57)
know it... know it so well...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung