Schattenreich
  Startseite
  Über...
  Archiv
  poetisches palaver
  visuelle verunstaltungen
  zitierte zeilen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    traumnebelfetzen
    - mehr Freunde



http://myblog.de/klammeraffe

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Auf dem Weg verloren

mood ~ durcheinander
'n'
music ~ Snow Patrol * Chasing Cars


Einen Schritt nach dem anderen. Einen Fuß vor den anderen setzen. So sollte es gehen. Doch ich stolpere blindlings durch diese neblige Welt. Versuche mich an unterbrochene Linien zu halten und verliere doch immer wieder den Weg. Weiß nicht wohin ich gehe und kaum woher ich komme. Nur das Nichts um mich?

Am Wegesrand liegen meine verlorenen Träume. Gedanken aus anderer Welt. Aus fernen Geschichten. Voll dahin schwebender Leichtgläubigkeit. Sie fest zu binden hilft nur gegen das Vergessen. Nicht gegen die Unmachbarkeit meiner Existenz. Die Fehlbarkeit meiner hoffnungsschweren Irrtumsfantasien.

quote of the day:

We'll do it all
Everything
On our own

We don't need
Anything
Or anyone

If I lay here
If I just lay here
Would you lie with me and just forget the world?

I don't quite know
How to say
How I feel

Those three words
Are said too much
They're not enough

If I lay here
If I just lay here
Would you lie with me and just forget the world?

Forget what we're told
Before we get too old
Show me a garden that's bursting into life

Let's waste time
Chasing cars
Around our heads

I need your grace
To remind me
To find my own

If I lay here
If I just lay here
Would you lie with me and just forget the world?

Forget what we're told
Before we get too old
Show me a garden that's bursting into life

All that I am
All that I ever was
Is here in your perfect eyes, they're all I can see

I don't know where
Confused about how as well
Just know that these things will never change for us at all

If I lay here
If I just lay here
Would you lie with me and just forget the world?

Snow Patrol ~ Chasing Cars
10.11.06 13:34


Werbung


Weißt du eigentlich?

mood ~ hoffnungsverhangen
'n'
music ~ Rosenstolz * Gib mir mehr Himmel


Weißt du wie nervös ich war?
Weißt du wie heftig mein Herz schlug?
Weißt du wie sehr meine Hände zitterten?
Wieviel Kraft es mich kostete über den tosenden Sturm meiner Gefühle hinweg zu denken?

Weißt du wie schwer es war meine Stimme am zittern zu hindern?
Weißt du wie wenig ich mich selbst in jenem Moment kannte?
Weißt du wie sorgenvoll ich deiner Stimme lauschte?
Wie erschrocken ich befürchtete du könntest Nein sagen?

Weißt du wie ungehalten mein Herz raste als kein Nein kam?
Weißt du wie unter Strom gesetzt ich mich auf dem Weg fühlte?
Weißt du wie unsicher mein Innerstes zitterte als ich vor der Tür stand?
Wie weit ich mich an diesem Abend aus dem Fenster lehnte?

Weißt du wie angespannt ich versuchte nichts zu erwarten?
Weißt du wie hoffnungslos ich versuchte nicht zu hoffen?
Weißt du wie schüchtern ich die Zweifel beiseite schieben wollte?
Wie misstrauisch ich das Glück betrachte?
13.11.06 18:34


Ohne

mood ~ einsam
'n'
music ~ Placebo * My sweet prince


Er kommt zurück
Ohne Gnade
Der schleichende Schmerz
Der sich Einsamkeit nennt

Ich falle erneut
Ohne Halt
In ein endloses Loch
Von Dunkelheit getränkt

Ich konnte hoffen
Ohne Panik
Konnte mein Herz hängen
An diese Momente voll Gnade

Mein Herz schlug
Ohne Rast
An diesen Tagen im Leben
Von Licht durchflutet

Ich weigere mich
Ohne Willen
Mich den Schatten zu ergeben
Und kann mich doch kaum wehren

Ich träumte wieder
Ohne Zuflucht
Von zerfallenen Händen
Die nur nach dem Nichts greifen können

Ich sehne mich
Ohne Zeit
Nach der Ruhe
Die meinen Hunger stillt

Ich warte stumm
Ohne Orientierung
Auf den Rückhalt
Der sich mir wieder entzieht
27.11.06 18:15





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung